1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Abwicklung sämtlicher Bestellungen von Kunden bei der SÜDLAGE GmbH.
Das Angebot der SÜDLAGE GmbH beschränkt sich auf die Gebiete der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein.

2. Bestellungen
Die Bestellung, inklusive dem Auftrag für den Versand der bestellten Ware gilt als aufgegeben und der Bestellauftrag als angenommen, sobald der Kunde per Internet diese Allgemeinen Geschäftsbestimmungen mit der Taste „AGB akzeptieren“ akzeptiert sowie die Bestellung ausgelöst hat.

3. Gültigkeit der Konditionen und Preise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise. Sortiments-, Jahrgangs-, Preis- und Konditionsänderungen, die Verfügbarkeit der Weine sowie eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler bleiben vorbehalten.
Schadenersatzforderungen infolge offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler werden wegbedungen.

4. Verkaufspreise, Zahlungsmittel und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und inkl. Mehrwertsteuer.
Die Preise werden auf der Website von SÜDLAGE GmbH festgelegt.
Der Kunde ist verpflichtet, die Produkte entweder im Voraus (bei Lieferung) oder Bar/Debitkarte (bei Abholung) zu bezahlen.
Werden Zahlungsbedingungen nicht eingehalten, ist die SÜDLAGE GmbH berechtigt,
I. Forderungen gegen den Besteller sofort zu stellen
II. oder für alle ausstehenden Forderungen Sicherheiten zu verlangen
III. und/oder noch ausstehende Lieferungen nur gegen Vorkasse auszuführen.

Sind Sicherheitsleistungen oder Zahlungen auch bei Ablauf einer angemessenen Nachfrist noch nicht erbracht, kann die SÜDLAGE GmbH vom Vertrag zurücktreten auch wenn die Waren oder ein Teil davon bereits geliefert wurden.
Wenn der Kunde die Zahlungsbedingungen nicht erfüllt, ist die SÜDLAGE GmbH berechtigt, Schadenersatz zu verlangen.

5. Verkauf an Minderjährige
Gemäss Gesetzgebung ist der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unterschiedlichen Beschränkungen unterworfen. SÜDLAGE GmbH verkauft generell kein Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren. Mit der Angabe des Geburtstages gibt der Kunde verbindlich sein Alter an, damit diese Regelung und die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden können.

6. Lieferung
Wir vermitteln mit unseren Logistikpartnern eine für Sie sehr bequeme Lieferung der bestellten Weine direkt zu Ihnen nach Hause. Der Versandkostenanteil beträgt CHF 13.00. Bei einer Bestellung über CHF 150 übernehmen wir für Sie die Transportkosten.

7. Gewährleistung
Die SÜDLAGE GmbH verpflichtet sich zur Sorgfalt und liefert die Produkte in einer einwandfreien Qualität.
Bei Mängeln an den gelieferten Sachen, kann der Kunde nach OR Wandelung oder Minderung verlangen oder Waren derselben Gattung als Ersatz. Es gelten die Bestimmungen des OR.

8. Sicherheit und Datenschutz
Persönliche Angaben: Alle erhobenen persönlichen Daten dienen ausschliesslich dazu, Sie wunschgemäss zu betreuen und zu bedienen. Wir verpflichten uns, Ihre Daten in Einklang mit dem schweizerischen Datenschutz-Gesetz vertraulich zu behandeln.

9. Haftung
Jegliche Haftung im Zusammenhang mit unserem Angebot (insbesondere falsche Abbildungen, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit das Gesetz es zulässt, ausgeschlossen.

11. Änderungen und Ergänzungen
Der SÜDLAGE GmbH bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der SÜDLAGE GmbH.